Nominierungen und Rezensionen

Auszeichnungen

 

·  „Das Geheimnis der Maurin“ – ist auf der Shortlist 2014 von „Homer“ – historische Literatur. 

 

·  „Die Maurin“ war „Historikus des Monats“ bei der Histo-Couch im März 2010. 

 

·  „Die Maurin“ ist auf der „Longlist“ des Walter-Scott-Preises 2012 von Quo Vadis.

 

·  5. Platz für „Die Maurin“ bei dem Leserpreis bei Loveloybooks 2010

 

 


Rezensionen und mehr

 

Gesammelte Rezensionen und Interviews auf  der Histo-Couch

 

 Pressestimmen zu „Das Geheimnis der Maurin“:

 

"Lea Korte schreibt detailreiche und pralle historische Romane! Schon der Vorgänger DIE MAURIN konnte begeistern. DAS GEHEIMNIS DER MAURIN ist keine Seite schlechter. Man wird spannend unterhalten, bekommt Geschichte interessant vermittelt und durchlebt mit den Figuren die Leiden und die Liebe der damaligen Zeit." denglers-buchkritik.de, 11.03.2013

 

 "Ein ausgereifter, stimmungsvoller und überzeugender Roman, der sich flüssig liest und einiges an Spannung, Gefühl und Wissen bereit hält." Histo-Couch.de, Dezember 2012

 

 "Ich kann jedem nur empfehlen, dem DIE MAURIN schon gefallen hat, auch unbedingt DAS GEHEIMNIS DER MAURIN zu lesen, es lohnt sich auf jeden Fall." Blog Auroraskleinebuecherwelt, 02.02.2013

 

 "Besser und packender als Lea Korte kann man Historie, Spannung und Gefühl kaum einfangen. DAS GEHEIMNIS DER MAURIN ist ein fesselnder Schmöker, der den Leser geradewegs in die Vergangenheit schickt und ihm ein besonders schönes Erlebnis schenkt. Die deutsche Autorin hat es einfach drauf, großartige Geschichten zu erzählen, und bietet mit ihren Büchern einen Genuss der Extraklasse." Literaturmarkt.info, 28.01.2013

 

 "Ein historisches Abenteuer, das voll von Emotionen, politischen und auch zwischenmenschlichen Konflikten ist, sowie über eine Fülle von tollen, sehr realitätsnahen Menschen verfügt." Blog Traumfantasiewelten, 24.01.2013

 

 "Lea Korte verpackt die damalige Geschichte in den über 560 Seiten mit meisterhaften Worten. Sie erzählt so bildlich und umfassend, dass jede Empfindung körperliche Gefühle erzeugt und beim Leser Spuren hinterlässt. Die damalige Zeit ist plötzlich ganz nah und die damaligen Lebensumstände verdeutlichen sich ungemein. Vor Spannung kann der Lesefluss kaum gestoppt werden und am Ende waren wir so gerührt, dass wir mächtig mit den Tränen kämpfen mussten." Blog Literatwo, 08.01.2013

 

 "Ein großartiger historischer Roman, der die Geschichte der Mauren vertieft, anschaulich wiedergibt und sehr lesenswert ist." Blog Readandbeyourself.de, 08.01.2013

 

 "Lea Korte ist mit DAS GEHEIMNIS DER MAURIN eine wunderbare Fortsetzung zu DIE MAURIN gelungen, die wiederum durch ausführliche Recherche und Historie brilliert, ohne dadurch langweilig oder fade zu werden. Ganz im Gegenteil: Der Roman darf meiner Meinung nach bei Liebhabern dieses Genres nicht im Regal fehlen!" Buechertreff.de, 28.12.2012

 

 "Lea Korte konnte mit dem zweiten Teil wieder voll und ganz überzeugen! (...) Ich kann allen Fans des ersten Teils DIE MAURIN und allen Fans der historischen Bücher dieses Buch bzw. diese Reihe nur ans Herz legen!" Blog Catbooks.wordpress, 16.12.2012

 

 "Ein historischer Cocktail vom Feinsten" Suite101.de, 12.12.2012

 

 "DAS GEHEIMNIS DER MAURIN ist ein überzeugender Roman vor dem Panorama der historischen Ereignisse aus dieser uns gar nicht so fernen Kultur." Blog Things, Books and more, 02.12.2012

 

 "Ein hochdramatischer historischer Roman über eine wildbewegte Zeit." Fantasia407e. Das Magazin für Phantastik, Januar 2013

 

 

Weitere Inhalte (incl. Rezensionen) folgen.

 

Lea Korte ist aktives Mitglied bei folgenden Autorenvereinigungen:

DeLiA – Vereinigung deutschsprachiger Liebesautoren

 

Montsegur – Autorenforum

 

Homer – Historische Literatur

 

Gesamtliste meiner Veröffentlichungen:

Lea Korte:

 

Historische Romane:

 

„Die Nonne mit dem Schwert“ – April 2007 Droemer Knaur, Der Club, Weltbild

 

„Die Maurin“ – Februar 2010 - Droemer Knaur, Weltbild, Readers Digest

 

„Das Geheimnis der Maurin“ – Droemer Knaur – Dezember 2012

 

 

 

Liebessroman:

 

„Sommernacht auf Mallorca“ -  Mai 2011 – Aufbau Verlag / Rütten & Loening

 

 

 

Frühere Veröffentlichungen unter anderen Pseudonymen:

 

Ana Capella – Heyne (4 Liebesromane), später neu aufgelegt bei pavillon und dotbooks:

 

·        Liebe deinen Nächsten wie seinen Vorgänger (1996) – auch erschienen in “Männer”-Sonderband (Heyne)

 

·        Chaos an der Costa Brava (1998)

 

·        Tequilas, Tapas und ein Traummann (2000)

 

·        Ein Tisch mit drei Beinen (2002)

 

 

 

Anna Wolff – “Das zweite Gesicht” – Luebbe (2009)

 

 

Email: leakorte@leakorte.de

 


Weitere Inhalte folgen