Ausruhen kommt später...


Über mich

 

 Schreiben ist für mich wie atmen. Und wenn es etwas gibt, was ich noch lieber tue als schreiben, dann ist es das Entwickeln von Geschichten - kein Wunder also, dass mir die Zusammenarbeit mit meinen Autoren so viel Spaß macht. Neue Projekte, neue Figuren - eine neue Welt, die es zu gestalten gibt!

 

Die Zusammenarbeit zwischen den Autoren und mir ist sehr intensiv, und erfolgt immer auf Augenhöhe: Der Autor entscheidet, was ihm wichtig ist. Es ist SEIN Buch. Ich berate, helfe, schlage vor - aber die letzte Entscheidung hat der Autor.

Schon als Kind wollte ich schreiben - und dass ich diesen Traum habe verwirklichen können, liegt nicht zuletzt dran, dass ich daran geglaubt habe, dass ich es verwirklichen kann. Schreiben hat viel mit Motivation zu tun. Deswegen ist mir auch die Motivation "meiner" Autoren wichtig. Ich helfe ihnen, IHREN Weg zu finden und Vertrauen aufzubauen. Vertrauen in sich, in ihre Ideen, in ihre Ziele.

 


Eine Auswahl meiner Romane

Wie alles anfing ...

Schon mit 10 Jahren wollte ich Romanautorin werden, und direkt nach dem Studium habe ich damit auch losgelegt. Über viele Jahre habe ich unter verschiedenen Pseudonymen Romane bei großen Publikumsverlagen veröffentlicht (Knaur, Aufbau, Heyne, Lübbe, Weltbild, Bertelsmann der Club) und dabei immer auch sehr gern mit anderen Autoren zusammengearbeitet und mich mit ihnen ausgetauscht. Damals kamen immer wieder Anfragen von Jungautoren; sie baten mich, ihre Texte zu lesen und zu kommentieren. Ich sah die Fehler, aber auch das Potential ihrer Geschichten und fand es reizvoll, das Projekt mit dem jeweiligen Autor weiterzuentwickeln. In nahezu jeder Geschichte steckt ein goldenes Nugget, man muss es nur herausschälen und ins rechte Licht rücken! Seit 2013 habe ich meinen Schwertpunkt verlagert und bilde nun vor allem Autoren aus. Ich helfe ihnen, ihre Romane zu planen, zu schreiben, in Form zu bringen und zu veröffentlichen und das quer durch alle Genres (Liebesromane, Thriller, Krimis, historische Romane, Science Fiktion, Dystopien, Fantasy- und Jugendromane ...).

 

Wenn gewünscht helfe ich nach der Entstehung des Romans gern auch weiter und biete meinen Kursabsolventen Coaching und Lektorat an. Damit die Autoren nach der Zusammenarbeit einen möglichst guten Start haben, arbeite ich mit drei renommierten Literaturagenturen zusammen, die inzwischen einige meiner Autoren vertreten. Andere haben selbst den Kontakt zu Agenturen und Verlagen gesucht und damit ebenfalls Buchverträge für ihre Projekte bekommen oder hatten vielleicht auch von Anfang an vor, ins Selfpublishing zu gehen. Die zahlreichen Erfolge, die meine Kursabsolventen feiern, freuen mich natürlich immens und bestätigen mich in meiner Arbeit.

 

Neben zahlreichen Seminaren und Autorenwochen, die ich ebenfalls veranstalte, arbeite ich seit einiger Zeit im Drehbuchbereich, was eine völlig neue dramaturgische Vorgehensweise erfordert, aber ebenso spannend ist. Hier arbeite ich derzeit an einigen Projekten, darf aber noch nichts darüber verraten.

 

Ich freue mich darauf, euch im Kurs Inspiration und Handwerkszeug für die Entwicklung ihres eigenen Romans mitgeben zu können und bin jederzeit gern bereit, auf eure Fragen zu antworten!