"Sommernacht auf Mallorca"

Isabella Kunatz ist Paartherapeutin – und hat genug von Männern. Vor ihrem untreuen Freund flieht sie nach Mallorca. Hier will sie nichts anderes tun, als in Ruhe wandern und ihre Lieblingsbücher lesen. Doch schon beim Frühstück baggert sie ein dreister Engländer an, den sie sofort abblitzen lässt. Wenig später muss sie auf ihrer ersten Wanderung gleich Erste Hilfe leisten. Ein Einheimischer mit besten Deutschkenntnissen und wunderschönen Augen hat sich das Bein gebrochen. Isabella bringt ihn nach Hause – doch das soll nicht das letzte Mal gewesen sein, dass sie ihn gesehen hat. Und auch der penetrante Engländer lässt sich nicht so leicht abschütteln. Mit Tempo und Witz erzählt – eine Liebeskomödie unter südlicher Sonne respektive südlichem Mond.

Auszüge aus Rezensionen

Catbooks:

Lea Korte hat eine wirklich sehr leichte und gleichzeitig intensive Liebesgeschichte geschrieben, die zu jedem Zeitpunkt sehr viel Spaß gemacht hat. Lea Korte hat einen wirklich sehr detailreichen und angenehmen Schreibstil, durch den man sich schnell in das Buch reinliest(...)

 

Kielfeder

Das Buch hat mir für kurze Zeit den Sommer zurückgebracht und in mir die unbändige Sehnsucht nach den unberührten Teilen von Mallorca geweckt.

 

www.vielleserin.de

Mit ihrem aktuellen Buch "Sommernacht auf Mallorca" gelingt es Lea Korte die typische Atmosphäre der Insel aufzuzeigen und dennoch der Geschichte etwas besonderes zu geben. Das gewisse Etwas kommt keinesfalls zu kurz. Mit Charme und den Blick für das kleine Detail gelingt es Lea Korte auch hier den Leser in einer anderen Welt zu entführen und ihn so auf einer Reise zu schicken.


Mallorca

Name

Street

City/ZIP

Email: leakorte@leakorte.de

 


Impressions